Ehrungen

Die Verleihung des ADAC-Sportabzeichens für lizenzpflichtigen Motorsport erfolgt in den Stufen:

- Bronze bei erreichten 100 Punkten
- Silber bei erreichten 200 Punkten
- Gold bei erreichten 300 Punkten
- Gold mit Brillanten bei erreichten 1000 Punkten

Bewerben um diese Auszeichnungen können sich Motorsportlerinnen/Motorsportler, wenn sie ADAC-Mitglied sind, eine entsprechende Lizenz besitzen und an genehmigungspflichtigen nationalen und internationalen Motorsportveranstaltungen als aktive Fahrer/Beifahrer teilgenommen haben.

 

Ausgezeichnet mit dem ADAC-Sportabzeichen in Gold mit Brillanten wurde im MSC Nordmark Kiel e.V. im ADAC:

1967 Rolf Kobarg
1968 Walter Schönfeld
1972 Hermann David
1978 Fred Repkow
1980 Adolf Holm
1980 Wolfgang Schönfeld
1985 Karl-Heinz Spur
1985 Rolf Petersen
1994 Siegfried Kücken
1999 Norbert Schäfer
2003 Stephan Katt


Die ADAC-Ewald-Kroth-Medaille wird verliehen für besondere Verdienste bei der Motorsport-Organisation von nationalen und internationalen Veranstaltungen.

- Bronze bei erreichten 2 Jahren
- Silber bei Bronze plus 4 weiteren Jahren
- Gold bei Silber plus 4 weiteren Jahren
- Gold mit Kranz bei Gold plus 10 weiteren Jahren

 

Ausgezeichnet mit der ADAC-Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Kranz wurden im MSC Nordmark Kiel e.V. im ADAC:

1969 Walter Börner
1974 Hermann David
1978 Wilhelm Schnittcher
1981 Hans-Hermann Vollbehr
1984 Siegfried Baasch
1985 Ursula Beckedorf
1985 Walter Raabe
1987 Heyno Runge
1988 Gerd Vosgerau
1990 Helmut Kucks
1992 Fritz Hosmann
1993 Karl-Heinz Spur
2000 Dirk Hartz
2000 Jürgen Hartz
2002 Holger Möller
2004 Dr. Joachim Strassner